ONLINE Wissens-Update “Corona/Kurzarbeit”

Die wei­ter­hin andau­ern­de Coro­na-Kri­se zwingt den Gesetz­ge­ber regel­mä­ßig Maß­nah­men zu ergrei­fen, um das Infek­ti­ons­ge­sche­hen ein­zu­däm­men. Die­se Maß­nah­men betref­fen auch viel­fach das Arbeits­recht. Zudem ste­hen bereits für Mit­te Okto­ber die Herbst­fe­ri­en in NRW bevor. Auch die­se wer­den durch Urlaubs­rei­sen ein­zel­ner Arbeit­neh­mer ins Aus­land wie­der Her­aus­for­de­run­gen für die Per­so­nal­ab­tei­lun­gen her­vor­ru­fen.

Unser ONLINE Wis­sens-Update “Corona/Kurzarbeit” ver­schafft einen Über­blick über die arbeits­recht­li­chen Impli­ka­tio­nen rund um die Coro­na-Kri­se, wie z.B. Ände­run­gen zur Kurz­ar­beit, dem Infek­ti­ons­schutz­ge­setz sowie Urlaubs­rei­sen in Coro­na-Risi­ko­ge­bie­te.

TERMIN: 29. Sep­tem­ber 2020
UHRZEIT: 14:30 — 17:00 Uhr

Refe­rent: RA Alex­an­der Jar­re, Düs­sel­dor­fer Arbeit­ge­ber­ver­bän­de

Wir freu­en uns auf Ihre Teil­nah­me.

Nach Ihrer Anmel­dung erhal­ten Sie eine Bestä­ti­gung der Anmel­dung. ca. eine Woche vor dem Ter­min erhal­ten Sie die Zugangs­da­ten zum Online-Semi­nar.

WANN: 29.09.2020 von — bis 14:30 — 17:00

VERANSTALTUNGSORT:

KATEGORIE:


Kar­te nicht ver­füg­bar

ANMELDUNG

Die Buchungs­pha­se für die­se Ver­an­stal­tung ist been­det