ONLINE Wissens-Update “Gefährdungsbeurteilung”

Psychische Belastungen messbar machen!

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren rapide verändert, psychische Belastungen sind eine häufige Folge erhöhter Anforderungen nicht nur im Beruf. Mit der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen sollen relevante Risikofaktoren im Unternehmen identifiziert und reduziert werden. In diesem Zusammenhang stellen sich für Arbeitgeber aber viele Fragen:

Was wird von mir als Arbeitsgeber konkret erwartet?

  • Welche psychischen Belastungen ermittelt eine Gefährdungsbeurteilung?
  • Ab wann spricht man überhaupt von einer Gefährdung?
  • Wie gehe ich mit möglichen Ergebnissen um?
  • Auf welche psychischen Belastungen habe ich überhaupt einen Einfluss?

Elke Finke von der Fortbildungsakademie der Wirtschaft geht in ihrem Vortrag auf alle wichtigen Punkte ein, die bei einer professionellen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen beachtet werden sollten.

Referenten: Elke Finke und Dieter Ritter, Forbildungsakademie der Wirtschaft FAW

WANN: 07.10.2020 von - bis 14:30 - 17:00

VERANSTALTUNGSORT:

KATEGORIE:


Karte nicht verfügbar

ANMELDUNG

Die Buchungsphase für diese Veranstaltung ist beendet