SCALTEL erlangte Anfang September 2016 besondere Partner-Auszeichnungen von Extreme Networks und Hewlett Packard Enterprise

Der IT-Dienst­leis­ter SCALTEL erlang­te am 1.September 2016 die „Extre­me­Wire­less Spe­cia­li­za­ti­on“ von Extre­me Net­works. Zur glei­chen Zeit ver­lieh Hew­lett Packard Enter­pri­se (HPE) dem IT-Dienst­leis­ter den Titel „Sil­ver Ser­ver Spe­cia­list“. Die Spe­zia­li­sie­rungs-Titel bele­gen das hohe Know-how der SCALTEL AG für die Imple­men­tie­rung und Anwen­dung von Extre­me Net­works-WLAN- und HPE-Ser­ver-Tech­no­lo­gi­en.

Im Rah­men der Spe­zia­li­sie­run­gen erhält das SCAL­TEL-Team ab sofort umfang­rei­che Fort- und Wei­ter­bil­dun­gen, die zusätz­li­ches Wis­sen zu kabel­lo­sen Lösun­gen von Extre­me Net­works und Ser­ver-Kon­zep­ten von HPE ver­mit­teln. Außer­dem hat SCALTEL als zer­ti­fi­zier­ter Part­ner Zugriff auf exklu­si­ves Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al der ame­ri­ka­ni­schen IT-Unter­neh­men. „Die­se Spe­zia­li­sie­run­gen bedeu­ten vor allem einen gro­ßen Mehr­wert für unse­re Kun­den. Wir haben nun die Chan­ce, noch bes­ser auf Kun­den­wün­sche ein­zu­ge­hen“, erklärt Joa­chim Ska­la, Vor­stand der SCALTEL AG.

Die Aus­zeich­nun­gen erfolg­ten im Rah­men eines glo­ba­len Part­ner­pro­gramms und setz­ten unter ande­ren erfolg­reich durch­ge­führ­te Kun­den­in­stal­la­tio­nen oder Umsatz­vor­ga­ben sowie diver­se Zer­ti­fi­zie­run­gen vor­aus. Zum Bei­spiel erlan­gen im Vor­feld der Extre­me Net­works-Aus­zeich­nung acht SCAL­TEL-Mit­ar­bei­ter die Zer­ti­fi­zie­rung „Extre­me Ceri­fied Expert — Net­wor­king“. Ein Teil­be­reich die­ser Zer­ti­fi­zie­rung war für die Extre­me­Wire­less Spe­zia­li­sie­rung not­wen­dig. „Wir sind sehr stolz auf die Leis­tung und das hohe Enga­ge­ment unse­rer Mit­ar­bei­ter“, lobt Joa­chim Ska­la. Die Zer­ti­fi­zie­rung erfor­der­te mehr­tä­gi­ge Boot­camps und ins­ge­samt vier Prü­fun­gen.