CEWE mit Zertifikat “audit berufundfamilie” ausgezeichnet

CEWE ist am 31. August 2014 von der gemein­nüt­zi­gen Her­tie-Stif­tung mit dem Zer­ti­fi­kat “audit beru­f­und­fa­mi­lie” für sei­ne fami­li­en­be­wuss­te Per­so­nal­po­li­tik aus­ge­zeich­net wor­den. Das aner­kann­te Qua­li­täts­sie­gel beschei­nigt Arbeit­ge­bern eine hohe Kom­pe­tenz im Ein­satz für die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf. Erst kürz­lich wur­de am Stand­ort in Olden­burg die betriebs­ei­ge­ne Kin­der­be­treu­ung “cewe­li­no” eröff­net.

Ver­bind­li­che Ziel­ver­ein­ba­rung

Das Audit erfasst den Sta­tus Quo der bereits ange­bo­te­nen Maß­nah­men zur bes­se­ren Balan­ce von Beruf und Fami­lie und sorgt mit ver­bind­li­chen Ziel­ver­ein­ba­run­gen für eine kon­ti­nu­ier­li­che Ver­an­ke­rung von Fami­li­en­be­wusst­sein in der Unter­neh­mens­kul­tur. Nach erfolg­rei­chem Abschluss die­ser Pro­zes­se erhal­ten die Arbeit­ge­ber das Zer­ti­fi­kat zum audit beru­f­und­fa­mi­lie. Die prak­ti­sche Umset­zung wird von der beru­f­und­fa­mi­lie GmbH über­prüft. Nach drei Jah­ren kön­nen im Rah­men einer Re-Audi­tie­rung wei­ter­füh­ren­de Zie­le ver­ein­bart wer­den. Das unter der Schirm­herr­schaft der Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin und des Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ters ste­hen­de Audit wird von füh­ren­den deut­schen Wirt­schafts­ver­bän­den emp­foh­len.

Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf

Die CEWE Mit­ar­bei­ter pro­fi­tie­ren von fle­xi­blen Arbeits­zei­ten und fami­li­en­be­ding­ter Teil­zeit­ar­beit in viel­fäl­ti­gen Model­len, Tätig­kei­ten wäh­rend der Erzie­hungs­frei­stel­lung, Kon­takt­mög­lich­kei­ten wäh­rend der Frei­stel­lung, Mit­ar­bei­ter­ge­sprä­chen, Feri­en­an­ge­bo­ten für Mit­ar­bei­ter­kin­der, der Kin­der­be­treu­ungs­ein­rich­tung “cewe­li­no” sowie der Unter­stüt­zung bei der Pfle­ge von Ange­hö­ri­gen.
Auch im Bereich Gesund­heits­ma­nage­ment offe­riert CEWE eine Palet­te unter­schied­li­cher Maß­nah­men.

Vom Betriebs­sport bis zur Sucht­prä­ven­ti­on haben die Mit­ar­bei­ter eine viel­fäl­ti­ge Aus­wahl zur För­de­rung ihrer Gesund­heit. So fin­det bereits seit eini­gen Jah­ren auch ein Gesund­heits­tag bei CEWE statt. Das gemein­sa­me Stre­ben nach unter­neh­me­ri­schem Erfolg sowie die Ver­an­ke­rung des Leis­tungs­ge­dan­ken sind ein zen­tra­ler Teil der Unter­neh­mens­iden­ti­tät. Die Über­nah­me von Für­sor­ge, ein respekt­vol­ler, wert­schät­zen­der und tole­ran­ter Umgang, gegen­sei­ti­ge Loya­li­tät sowie ein span­nen­des Umfeld sind für CEWE eben­falls cha­rak­te­ris­tisch.

Wir freu­en uns über die­se Aner­ken­nung”, sagt Andre­as Klu­ge, Geschäfts­füh­rer CEWE Olden­burg. “Wir sehen es als Auf­ga­be, die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf ste­tig zu ver­bes­sern und uns damit im Wett­be­werb um qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter als attrak­ti­ver Arbeit­ge­ber zu prä­sen­tie­ren.”