Düsseldorf gewinnt: Ein Erfolgsmodell geht weiter

Über 30 neue Koope­ra­tio­nen und über 70 Teil­neh­mer — nach einer krea­ti­ven Pau­se war auch der vier­te Sozia­le Markt­platz “Düs­sel­dorf gewinnt” eine Erfolgs­ge­schich­te. Nach dem KPMG-Vor­stand Marc Ufer, OB Tho­mas Gei­sel und Haupt­ge­schäfts­füh­rer Micha­el Grü­te­ring (Unter­neh­mer­schaft Düs­sel­dorf; von rechts) begrüßt hat­ten und die Spiel­re­geln vor­ge­stellt wur­den, star­te­te die 60minütige Han­dels­zeit. Vie­le Res­sour­cen wur­den gehan­delt und getauscht: per­so­nel­le, sach­li­che und fach­li­che, nur Geld durf­te nicht flie­ßen. Part­ner waren neben der Stadt und der Unter­neh­mer­schaft auch die Liga der Wohl­fahrts­ver­bän­de, die Dia­ko­nie, AWO, Düs­sel­dorf aktiv und der Cari­tas­ver­band. Fotos: Frank Wie­de­mei­er.