PENTAGAST und METRO Deutschland vereinen Kompetenzen in strategischer Partnerschaft

PENTAGAST, Deutsch­lands größ­ter Zusam­men­schluss von 24 Gas­tro­no­mie- und Groß­kü­chen­aus­stat­tern, und der Groß­händ­ler und Lebens­mit­tel­spe­zia­list METRO Deutsch­land, star­ten ab Sep­tem­ber eine stra­te­gi­sche Koope­ra­ti­on – zunächst in ins­ge­samt sechs METRO Märk­ten in Düs­sel­dorf, Leip­zig und Ber­lin. Das Ziel die­ser Part­ner­schaft ist es, Gas­tro­no­men maß­ge­schnei­der­te Lösun­gen aus einer Hand anzu­bie­ten und dabei die bei­den Bran­chen-Kom­pe­ten­zen Food und Tech­nik zu ver­ei­nen. So kön­nen Gas­tro­no­men bei­spiels­wei­se künf­tig unter dem Namen SMART & EASY pass­ge­naue Ange­bo­te für effi­zi­en­te und wirt­schaft­li­che Küchen-Lösun­gen erwer­ben. Auch sind in aus­ge­wähl­ten METRO Märk­ten Show­rooms geplant, um im Non­food Bereich auf einer Flä­che von cir­ca 100 m² eine Aus­wahl des PEN­TAGAST-Sor­ti­ments aus­zu­stel­len.

Wir ver­bin­den die Food-Kom­pe­tenz von METRO mit dem Tech­nik-Know-how von PENTAGAST, um der Gas­tro­no­mie das Maxi­mum an Leis­tun­gen für Pro­fikü­chen zu bie­ten“, sagt Frank Jäni­che, CEO METRO Deutsch­land. „So ent­steht eine ein­zig­ar­ti­ge und schlag­kräf­ti­ge Part­ner­schaft, um die Bedürf­nis­se von Gas­tro­no­mie-Kun­den opti­mal zu erfül­len. Das ist abso­lut neu in der Bran­che. Durch die Ver­bin­dung von Food-Exper­ti­se und Gerä­te­tech­nik schaf­fen wir zudem äußerst attrak­ti­ve finan­zi­el­le Ange­bo­te für Gas­tro­no­men.“ Win­fried Men­ke, Vor­stand von PENTAGAST, ergänzt: „METRO und PENTAGAST sind ein idea­les Team, denn uns ver­bin­det ein gemein­sa­mer Anspruch: Wir wol­len Gas­tro­no­men als Part­ner zur Sei­te ste­hen. Unter dem Mot­to SMART & EASY bekom­men sie von uns maß­ge­schnei­der­te Food- und Tech­nik-Lösun­gen sowie tech­ni­schen Ser­vice, der repa­riert, pflegt und war­tet – alles auf Basis jahr­zehn­te­lan­ger Erfah­rung.“

Inno­va­ti­ve Lösun­gen nach Maß

Die Gas­tro­no­mie ist im Umbruch: Stei­gen­de Ansprü­che der Gäs­te, Fach­kräf­te­man­gel und hohe Online-Trans­pa­renz brin­gen Gas­tro­no­men dazu, schnel­le und ein­fa­che Lösun­gen für ihre Betrie­be zu suchen. Jeder Gas­tro­nom ist letzt­lich ein Unter­neh­mer – mit vie­len Her­aus­for­de­run­gen, nicht nur in der Küche. Ihn in allen Belan­gen so gut wie mög­lich zum Erfolg zu ver­hel­fen, ist das Anlie­gen von METRO. Hier setzt die Koope­ra­ti­on von METRO und PENTAGAST an: Effi­zi­enz durch Pro­fikü­chen­ge­rä­te von Top-Mar­ken machen die Abläu­fe im gas­tro­no­mi­schen Betrieb schnel­ler und ein­fa­cher. Ergänzt wird das Gan­ze um Gas­tro-spe­zi­fi­sche Bera­tung, zum Bei­spiel wie die Abläu­fe in der Küche opti­miert wer­den kön­nen oder wie auf ein­an­der abge­stimm­te Food-Lösun­gen die Zufrie­den­heit der Gäs­te stei­gern. Zu den Ange­bo­ten gehö­ren nicht nur pass­ge­naue Bera­tung, son­dern auch alle After-Sales-Ser­vices. Um den Gas­tro­no­men zu ermög­li­chen, ihren Betrieb ein­fach und wirt­schaft­lich auf die zeit­ge­mä­ße Tech­nik umzu­stel­len, bie­ten die Koope­ra­ti­ons­part­ner ihren Kun­den attrak­ti­ve Kon­di­tio­nen. „Unser Ziel ist klar: Gemein­sam mit PENTAGAST bie­ten wir Food- und Tech­nik-Lösun­gen an, die das Tages­ge­schäft von Gas­tro­no­men erleich­tern“, sagt Mar­tin Beh­le, Ope­ra­ting Part­ner Deutsch­land & Öster­reich der METRO AG und Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der METRO Groß­han­dels­ge­sell­schaft. „Die­se Koope­ra­ti­on ist ein ers­ter gro­ßer Mei­len­stein, der aus unse­rem inter­nen Mit­ar­bei­ter-Wett­be­werb METRO 2025 im letz­ten Jahr erwach­sen ist. Das Ziel war es hier, die Bedürf­nis­se von Gas­tro­no­men als Gan­zes zu begrei­fen und suk­zes­si­ve maß­ge­schnei­der­ten Ide­en und Lösun­gen zu ent­wi­ckeln, die weit über das METRO Kern­ge­schäft hin­aus­ge­hen. Die hier­aus ent­stan­de­nen Akti­vi­tä­ten hat die METRO AG in einer klei­nen Ein­heit namens SME Ser­vices gebün­delt, die eng mit den Län­der­ge­sell­schaf­ten ope­riert.“

Sechs Märk­te machen den Anfang

Die gemein­sa­me Pro­dukt­pa­let­te von METRO und PENTAGAST wird zunächst in sechs Pilot­märk­ten von METRO ange­bo­ten, näm­lich in Düs­sel­dorf, Leip­zig und den vier Märk­ten in der Haupt­stadt: Ber­lin-Bero­li­na, Ber­lin-Fried­richs­hain, Ber­lin-Mari­en­fel­de und Ber­lin-Schö­ne­feld. Zum Start wird eine 12-sei­ti­ge Bro­schü­re auf­ge­legt, die einen genau­en Über­blick über die Pro­duk­te und Kon­di­tio­nen bie­tet. „Unser Vor­ha­ben ist es, das Ange­bot schritt­wei­se aus­zu­bau­en und es auf sämt­li­che Märk­te bun­des­weit aus­zu­wei­ten“, sagt Richard Hesch, Geschäfts­füh­rer Food Ser­vice Dis­tri­bu­ti­on & Mul­tich­an­nel von METRO Deutsch­land. Und Win­fried Men­ke von PENTAGAST betont: „Wir wol­len SMART & EASY als star­ke gemein­sa­me Mar­ke in ganz Deutsch­land eta­blie­ren, die neue Impul­se für zukunfts­wei­sen­de Food-Pro­duk­te und intel­li­gen­te Küchen­tech­nik unter ein Dach setzt.“ Zukünf­tig geplant sind bei­spiels­wei­se spe­zi­el­le Show­rooms, die das SMART & EASY-Ange­bot in den METRO Märk­ten anspre­chend in Sze­ne set­zen. „Als Mul­tich­an­nel-Markt­platz für die Gas­tro­no­mie wol­len wir auf allen Kanä­len ein inspi­rie­ren­des und effi­zi­en­tes Ein­kaufs­er­leb­nis bie­ten“, sagt Hesch. „Ganz nach der Devi­se: SMART & EASY ein­kau­fen, kochen und Genuss­erleb­nis­se schaf­fen.“