kapak feiert FSC Friday 2014

SAM_0115

Gelebte Partnerschaft Schule-Wirtschaft: Das Gymnasium Korschenbroich (Gyko) feierte gemeinsam mit dem Unternehmen Kapak den “FSC Friday 2014”. Die Idee, die dahinter steckt: Öffentlichkeitswirksam und authentisch soll dargestellt werden, wie Wirtschaft und Gesellschaft die Bewirtschaftung unserer Wälder ökologisch angepasst, sozial förderlich und dennoch wirtschaft rentabel fördern und gewährleisten können. Das Ziel: “Die Bedürfnisse der heutigen Generation sollen befriedigt werden können ohne die Bedürfnisse kommender Generationen zu gefährden”, so ein Sprecher gegenüber unserer Redaktion. Deshalb besuchte ein sozialwissenschaftlicher Kurs des Gyko jetzt das Unternehmen. Auf dem Programm standen Vorträge, eine Betriebsbesichtigung, praktische Beispiele und intensive Gespräche. Der Abschluss war ein Luftballonwettbewerb “damit die Botschaft des FSC in die Welt getragen wird”, so der Sprecher. Das Korschenbroicher Traditions-Unternehmen (seit 60 Jahren im Familienbesitz) stellt Faltschachteln und Faltkartons her. Dabei ist dem Unternehmen eine hohe Umweltverträglichkeit und zugleich ein gutes Qualitätsmanagement wichtig: ” Wir verstehen unser Geschäft als langfristige Partnerschaft, von denen beide Seiten profitieren. Was am Ende zählt, ist der Mensch.”