Köln und Düsseldorf kooperieren in der Tourismus-Werbung – die Wirtschaft könnte das Vorbild sein

Was im Bereich der Wirtschaft schon angelaufen, soll nun auch beim Tourismus folgen: Düsseldorf und Köln tun sich bei der Tourismus-Werbung zusammen. Die beiden größten NRW-Städte bewerben gemeinsam den “Entdecke Düsseldorf Tag” und den “Entdecke Köln Tag”. Berühmtes Bier, Karneval, die schöne Lage am Rhein – bei aller Rivalität haben die Landeshauptstadt und die Millionenstadt weiter südlich auch viele Gemeinsamkeiten.

Dabei kann die Wirtschaft ein Vorbild sein, denn in vielfältiger Weise kooperieren bereits die Unternehmen und die Organisationen der Wirtschaft miteinander. So gibt es beispielsweise schon seit mehreren Jahren die Initiative “Digitaler Rhein” in der auch unsere Unternehmerschaft Düsseldorf Mitglied ist. Und das Projekt “Unternehmen im Fluss” verbindet Köln, Düsseldorf, den Niederhein und u.a. den Rhein-Kreis Neuss miteinander. Initiatoren sind neben der “Digitalen Stadt Düsseldorf”, dem Rhein-Kreis-Neuss auch die Unternehmerschaft Düsseldorf, deren Einzugsgebiet neben der Landeshauptstadt Düsseldorf auch der RK Neuss und der Südkreis Mettmann ist.

Jetzt gibt es also auch eine gemeinsame Tourismus-Kampagne. Sie soll die Menschen in beide Städte locken. Der “Entdecke Düsseldorf Tag” ist für das Wochenende 21. und 22. August angesetzt, der “Entdecke Köln Tag” für das erste Septemberwochenende (4./5.9.). Es gibt an diesen Tagen Gratis-Stadtführungen – in Düsseldorf zum Beispiel durch das Japan-Viertel & Oberkassel – in Köln durchs Belgische Viertel. Außerdem gibt es in beiden Städten vergünstige Hotelangebote für diese Tage. Heute ist Buchungsstart. Quelle: Antenne Düsseldorf/u.a.