Nach Jahren der Planung: Neues Bürogebäude im Hafen entsteht

Im Hafen wird ab sofort ein großes, gläsernes Bürogebäude gebaut. OB Thomas Geisel hat gestern (6. März) den ersten Spatenstich gesetzt. Das Projekt war lange unter dem Namen “Casa Stupenda” geplant worden. Es entsteht zwischen der Killepitsch-Fabrik und dem UCI-Kino. Jetzt soll es aber “Float” heißen. Die Botschaft: “Alles ist im Fluss”. Der Entwurf kommt von Star-Architekt Renzo Piano. Er war unter anderem am neuen Potsdamer Platz in Berlin beteiligt. – In Heerdt kommen dagegen die Arbeiten zu einem neuen exklusiven Wohnturm immer weiter voran. Dort wird ein ehemaliger Hochbunker zu einem Wohnhaus mit Terrassen- und Penthouse Wohnungen umgebaut. Jetzt wurde dort Richtfest gefeiert. Die Wohnungen sind bis zu 300 Quadratmeter groß. Ein Großteil ist bereits verkauft. Quelle: Antenne Düsseldorf