Industry Tech Innovation Night in Neuss

Startups, Unternehmen und Wissenschaftler pitchen ihre digitalen Innovationen für die Industrie.

Erlebe aktuelle Trends rund um M2M Applications, Machine Learning, Predictive Maintenance, digitale Services uvm. und küre anschließend den besten Pitch!

Programm

Setting-the-Scene

17:00 Uhr

Einlass & Registrierung
Networking bei Snacks & Getränken

18:00 Uhr

Begrüßung
Dr. Klemens Gaida & Peter Hornik, digihub

18:10 Uhr

Alu goes digital
Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss & Christoph Budde, Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

Innovation Pitches

18:20 Uhr

Startups, Unternehmen und Wissenschaftler pitchen ihre digitalen Innovationen:

Digitale Assistenz an der Maschine: Partizipation als Schlüssel zum Erfolg
Fabian Schreiber, RWTH Aachen

How machine learning driven process improvement can save you millions
Tim Eschert, Fero Labs GmbH

Qualitätssicherung 4.0 – Digitalisierung des Zugversuchs
Johann Edelbrunner, Imprintec GmbH

Intelligente Beobachter für die Digitalisierung der Produktion
André Ibisch, ViSenSys GmbH

RETHINKING RECYCLING – data-driven Urban Mining with REMETAL
Florian Kriependorf, remetal

Bayessche Optimierung – schlauer als ein statisches Design of Experiments
Dorina Weichert, Fraunhofer IAIS

RFID-Einsatz: So gelingt das Tracking von Metallkomponenten
Andreas Bell, IOX LAB

Wenn Maschinen sehen lernen – Computer Vision in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung
Christian Els, sentin

Pause

19:20 Uhr

Eine kurze Pause zum Aufladen der Batterien

Auswahl & Vertiefung

19:45 Uhr

Stimmt per App über die Pitches ab und entscheidet, welcher Vortrag im Anschluss vertieft wird.

Ausklang & Networking

20:30 Uhr

Knüpft bei einem Getränk und leckerem Fingerfood neue Kontakte.

Anmelden: https://digihub.de/veranstaltungen/industrytech

Startup trifft Chemieindustrie

Das Rheinland ist die größte Chemie-Region Europas. Die zahlreichen Unternehmen sind ständig auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen. Wer, wenn nicht die Startups, sollten die potenziellen Kooperationspartner sein? ChemCologne und der digitalHUB Aachen bringen beides zusammen. Junge Gründer pitchen ihre innovativen Lösungen für die Chemieindustrie: von neuen Werkstoffen über Mixed-Reality Technologien bis hin zu Data Analytics. Chemieunternehmen präsentieren in der Reverse Pitch-Session ihre Herausforderungen und Lösungsansätze insbesondere im Bereich der Digitalisierung. Natürlich dürfen auch Best-practice-Beispiele in der Zusammenarbeit zwischen Chemieunternehmen und Startup nicht fehlen.

Kommt in die digitalCHURCH und lernt neue Partner und Kunden kennen, von denen ihr heute vielleicht noch gar nicht wisst, dass es sie gibt. Neben dem Programm gibt es viel Zeit zum Netzwerken.

Wir freuen uns auf Euch!

Mi. 8. Mai 2019
14:00 Uhr – 20:00 Uhr MESZ

Agenda:

13.30 Uhr: Registrierung

14.00 Uhr:Begrüßungstalk

14:15 Uhr: Startup Pitch-Session

  • „Energie-KOSTEN-Management in der Industrie – Kostenersparnisse durch Data Analytics“ EnergyCortex
  • „Making Data Handling in Research Simple, Reliable, Transparent.” – FURTHResearch
  • „Recyclebare Kunststoffverpackungen für die Lebensmittelindustrie“ – Boostani
  • „Engidesk – the next generation of IIoT Eco Systems” – Engidesk
  • „Cognitive Operations – Neue Generation von KI-Verfahren steuert und optimiert Produktions- und Logistikabläufe“ – Operaize
  • „Smartes IoT-Event und Alarmmanagement“ – Serinus
  • „Weniger Excel. Bessere Audits.“ – nextAudit
  • „Virtuelles Brandschutztraining für die Chemieindustrie“ – headtrip

15:30 Uhr: Pause

16.30 Uhr: Corporate Reverse Pitch-Session mit:

  • Covestro Deutschland AG
  • TÜV Rheinland Akademie GmbH
  • Tectrion GmbH

17.30 Uhr: Best-practice

  • oculavis GmbH

17.50 Uhr: Siegerehrung Startup Pitch-Session

18.00 Uhr: Bier und Brezeln

Anmelden: https://www.eventbrite.de/e/startup-trifft-chemie-industrie-chemcologne-kooperationstag-tickets-56871917436

Ideal für Ihre Azubis und für Ihre weiteren Teams: der Marktplatz der sozialen Partnerschaften

Wir bringen Unternehmen und soziale Projekte zusammen auf dem einmaligen Marktplatz der sozialen Partnerschaften „Düsseldorf gewinnt“! Ein gutes Betätigungsfeld für Ihre Azubis und andere Mitarbeiter.

Beispiele: Die Mitarbeiter eines Unternehmens organisieren einen Vorlesenachmittag im Seniorenheim. Oder Azubis bringen die Außenanlage einer Kita in Schuss. Das sind nur zwei von vielen hundert Ideen, die „Düsseldorf gewinnt“ in den vergangenen Jahren sammeln konnte. Wichtig ist: Es dürfen alle Ressourcen fließen, nur kein Geld. Also: personelle, sachliche und fachliche Ressourcen.

Wir stellen Ihnen die Veranstaltung vor am 14. Mai ab 14.30 Uhr: http://unternehmerschaft.wigadi.de/veranstaltung/duesseldorf-gewinnt-workshop-fuer-unternehmen/

„Düsseldorf gewinnt“, also der Marktplatz findet statt am 09. Oktober ab 16 Uhr: http://unternehmerschaft.wigadi.de/duesseldorf-gewinnt-2019/

Herzlich Willkommen!!