Die landesweit erste lokale Praktikumsbörse für Schulen geht in Düsseldorf an den Start — Unternehmen können ihre Angebote einstellen -

Prak­ti­ka die­nen Schü­lern zur Berufs­ori­en­tie­rung und bie­ten Betrie­ben die Mög­lich­keit, Aus­zu­bil­den­de oder Mit­ar­bei­ter früh­zei­tig ken­nen­zu­ler­nen. Die neue Düs­sel­dor­fer Prak­ti­kums­bör­se www.deinschulpraktikum.de bringt die Nach­fra­ge suchen­der Schü­ler mit Ange­bo­ten der Betrie­be zusam­men. Unter­neh­men kön­nen sich auf ein­fa­che Wei­se regis­trie­ren und freie Prak­ti­kums­plät­ze anbie­ten.

Unter der Feder­füh­rung der Stadt Düs­sel­dorf, der Stif­tung Pro Aus­bil­dung und unter enger Mit­wir­kung von IHK, Hand­werks­kam­mer, Kreis­hand­wer­ker­schaft, Unter­neh­mer­schaft Düs­sel­dorf und Arbeits­agen­tur Düs­sel­dorf wur­de ein Por­tal errich­tet, das aus­schließ­lich schu­li­sche Prak­ti­ka ver­mit­telt. Acht Düs­sel­dor­fer Pilot­schu­len sol­len nun bis zum Som­mer die Bör­se nut­zen bevor sie dann für alle Düs­sel­dor­fer Schu­len und Schul­for­men geöff­net wird.

Die neue Online­bör­se ist die ers­te loka­le Platt­form ihrer Art in Nord­rhein-West­fa­len. Sie soll Jugend­li­che und Unter­neh­men künf­tig noch bes­ser zusam­men­brin­gen. Betrie­be, die ihre frei­en Plät­ze dort ein­stel­len, wer­den bes­ser wahr­ge­nom­men und kön­nen damit für sich wer­ben. “Die Bör­se erleich­tert die Berufs­ori­en­tie­rung durch die Suche pas­sen­der Prak­ti­kums­chan­cen, unter­stützt die Fach­kräf­te­ge­win­nung und ver­bes­sert den Ser­vice für Schü­ler und Betrie­be”, beton­te ein Spre­cher der neu­en Initia­ti­ve.

Düs­sel­dor­fer Unter­neh­men wer­den nun gebe­ten, sich ein­ma­lig und kos­ten­frei zu regis­trie­ren und ihre zwei­wö­chi­gen Prak­ti­kums­plät­ze für Schü­ler der Klas­se 9 online zu stel­len. Die Betrie­be erhal­ten ab Anfang März Online-Bewer­bun­gen und ent­schei­den selbst, ob und wem sie den Zuschlag geben. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Unter­stüt­zung erhal­ten die betei­lig­ten Betrie­be mit der  Regis­trie­rungs­be­stä­ti­gung.