Gesunde Mitarbeiter

Die AOK Rheinland/Hamburg, das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung und die Unternehmerschaft Düsseldorf luden zum “Düsseldorfer Unternehmer-Frühstück 2016” ein. Hauptreferent war Dr. Hans-Peter Unger, Chefarzt am Zentrum für Seelische Gesundheit in Hamburg-Harburg. In seinem interessanten und kurzweiligen Vortrag thematisierte er den Bereich der “positiven und negativen Gefühle” und wie der Prozess in eine Krankheit im Bereich Burn-Out aussieht. Dabei machte Unger erneut deutlich, dass Burn-Out keine Krankheit ist – das aus dem Burn-Out aber Krankheiten entstehen könnten. In der anschließenden engagierten Diskussion ging es namentlich um Lösungswege für Unternehmen, ein Gesundheitsmanagement im Betrieb zu implementieren. Die Teilnehmerzahl war auf 40 Persoenn maximiert.

aok