KEIN SCHNELLES ENDE DES CORONA-SCHOCKS: Unternehmen stellen sich auf eine lange Durststrecke ein

Die Coro­na-Kri­se trübt die Geschäfts­aus­sich­ten, das ist bekannt. Eine neue Stu­die des Insti­tuts der deut­schen Wirt­schaft (IW) zeigt jetzt, dass die Kri­se aus Sicht der Unter­neh­men noch lan­ge auf ihr Geschäft wirkt. Der­zeit rech­nen 60 Pro­zent der befrag­ten Fir­men mit star­ken Aus­wir­kun­gen für die Zeit bis ein­schließ­lich 2021. Damit sind die Erwar­tun­gen mit­tel­fris­tig fast genau­so schlecht wie kurz­fris­tig.

Zur Stu­die: https://kurzelinks.de/f3lf