playbizz – das aktuelle Unternehmensplanspiel der Bildungswerke der Wirtschaft als Zusatzqualifikation für Auszubildende startet Ende Oktober

Das aktuelle, internetbasierte Unternehmensplanspiel “playbizz” für Auszubildende wird von mehreren Bildungswerken der Wirtschaft in Deutschland gemeinsam mit einer Landes- sowie einer Bundesendrunde angeboten.

playbizz ist eine Wirtschaftssimulation, die betriebliche Planungs- und Entscheidungsprozesse vereinfacht und modellhaft darstellt. Das Unternehmensplanspiel bietet Auszubildenden die Möglichkeit , als “Manager” ein (Planspiel-)Unternehmen zu führen und sich dabei spielerisch und praxisnah mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auseinanderzusetzen. Wie in einem “richtigen” Unternehmen sind in den betrieblichen Funktionsbereichen Beschaffung, Produktion und Vertrieb sowie Personal- und Finanzwesen Planungen vorzunehmen und Entscheidungen zu treffen.

Die teilnehmenden Teams aus unterschiedlichen Unternehmen treten in einem mehrstufigen Wettbewerb gegeneinander an. Von Anfang November 2020 bis Ende März 2021 findet der Wettbewerb zunächst als internetbasiertes Fernplanspiel statt. Im April und Mai 2021 folgen die Finalrunden auf Landesebene, an denen die besten Teams aus der Fernplanspielrunde teilnehmen. Im Juni 2021 findet schließlich das Bundesfinale statt, bei dem die Landessieger sich miteinander messen.

Das Unternehmensplanspiel playbizz richtet sich gleichermaßen an kaufmännische und gewerblich-technische Auszubildende und steht damit grundsätzlich allen Ausbildungseinrichtungen offen. Umfassende Informationen finden Sie auf der Website www.playbizz.de.