Stipendium der Düsseldorf Business School und Unternehmerschaft für Ihre MitarbeiterInnen

Die Düs­sel­dorf Busi­ness School GmbH an der Hein­rich-Hei­ne-Uni­ver­si­tät lobt in Koope­ra­ti­on mit der Unter­neh­mer­schaft Düs­sel­dorf ein Sti­pen­di­um für den Stu­di­en­gang Gene­ral Manage­ment (in deut­scher Spra­che) mit dem Abschluss Mas­ter of Busi­ness Admi­nis­tra­ti­on MBA aus.

Vor­aus­set­zun­gen, die Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber für die­ses Sti­pen­di­um erfül­len müs­sen, sind:

  • Abge­schlos­se­nes Diplom, 1. Staats­ex­amen, Magis­ter, Bache­lor, Mas­ter oder eine ver­gleich­ba­re (inter­na­tio­na­le) Qua­li­fi­ka­ti­on belie­bi­ger Fach­rich­tung,
  • min­des­tens zwei­jäh­ri­ge Berufs­tä­tig­keit mit ers­ten Füh­rungs­er­fah­run­gen und dem Ziel, künf­tig Lei­tungs­funk­tio­nen ein­zu­neh­men,
  • Beschäf­ti­gung bei einem Mit­glieds­un­ter­neh­men der „Unter­neh­mer­schaft Düsseldorf/Düsseldorfer Arbeit­ge­ber­ver­bän­de“,
  • Bereit­schaft, über 21 Mona­te hin­weg berufs­be­glei­tend das MBA-Stu­di­um mit gro­ßem Enga­ge­ment zu betrei­ben,
  • die Bereit­schaft zur Teil­nah­me an allen Pflicht- und Wahl­kur­sen des Prä­senz­stu­di­ums sowie an allen stu­di­en­be­glei­ten­den Prü­fun­gen, die zum Abschluss MBA füh­ren.

Bei erfolg­rei­chem Stu­di­en­ab­schluss erhält die Bewer­be­rin oder der Bewer­ber den aka­de­mi­schen Grad Mas­ter of Busi­ness Admi­nis­tra­ti­on MBA, ver­lie­hen durch die Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­che Fakul­tät der Hein­rich-Hei­ne-Uni­ver­si­tät.

Von den Stu­di­en­ge­büh­ren in Höhe von 28.500 € deckt das Sti­pen­di­um 9.500 € ab, so dass die Sti­pen­dia­tin oder der Sti­pen­di­at bzw. sein Arbeit­ge­ber ledig­lich einen Eigen­an­teil von 19.000 € auf­brin­gen müs­sen. Dar­in ein­ge­schlos­sen sind der Besuch aller Pflicht- und Wahl­pflicht­kur­se des Prä­senz­stu­di­ums, die Anfer­ti­gung der Mas­ter­ar­beit, die Teil­nah­me an allen Prü­fun­gen sowie die Lehr­ma­te­ria­li­en.

Das Stu­di­um fin­det in der Regel am Don­ners­tag- und Frei­tag­abend sowie am Sams­tag­vor­mit­tag auf dem Cam­pus im Oeco­no­mi­cum der HHU statt. Stu­di­en­be­ginn ist der 16. Janu­ar 2020. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Stu­di­um fin­den Sie hier oder unter der Tele­fon­num­mer 0211/7119222 (Frau Dipl.-Kff. Helen Stein­rück).

Bewer­bun­gen sind bis zum 06. Dezem­ber 2019 zu rich­ten an den Geschäfts­füh­rer der Düs­sel­dorf Busi­ness School GmbH, Prof. Dr. Chris­toph J. Bör­ner, Lehr­stuhl für BWL, ins­be­son­de­re Fi-nanz­dienst­leis­tun­gen, Hein­rich Hei­ne Uni­ver­si­tät, Uni­ver­si­täts­str. 1, 40225 Düs­sel­dorf.

Nach einem Bewer­bungs­ge­spräch mit dem Geschäfts­füh­rer und basie­rend auf einer Aus­wahl durch den Kanz­ler der HHU ent­schei­det der Wis­sen­schaft­li­che Bei­rat der Düs­sel­dorf Busi­ness School GmbH über die end­gül­ti­ge Ver­ga­be des Sti­pen­di­ums und die Zulas­sung zum Stu­di­um.

Wir freu­en uns, wenn Sie oder Ihre Mit­ar­bei­te­rIn­nen Inter­es­se an die­sem Stu­di­en­gang haben und sich bewer­ben.