ONLINE Wissens-Update „Der arbeitsrechtliche Umgang mit Low-Performern“

Der Low Performer – will er nicht, wie er kann, oder kann er nicht, wie er will?

Minder- bzw. Schlechtleistung im Arbeitsverhältnis („Low oder Zero Performance“) – im Wissens-Update wird das Verhältnis von der Leistungserwartung des Arbeitgebers zu dem Leistungsvermögen des Arbeitnehmers im Spannungsfeld zwischen Fehlverhalten und gesundheitsbedingter Leistungsminderung dargestellt.

Folgende Themen werden dabei beantwortet:

  • Definitionen und Maßstäbe
  • Konfliktentstehung und rechtliche Lösung der Konflikte
  • Einfluss von Präventionsverfahren
  • Recht eines Arbeitnehmers auf leidensgerechte Beschäftigung.
  • Voraussetzungen von Leistungsmängeln als Kündigungsgrund

Referent: Christian Vollrath, Amtsgericht Bochum

HINWEIS: Diese Veranstaltung findet in einem virtuellen Raum statt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. eine Woche vor der Veranstaltung

WANN: 01.06.2021 von - bis 14:30 - 17:00

VERANSTALTUNGSORT:

KATEGORIE:


Karte nicht verfügbar

ANMELDUNG