ONLINE Wissens-Update “Qualifizierungschancengesetz”

Machen Sie mehr aus Ihren Mit­ar­bei­tern – durch geför­der­te Qualifizierung!

Haben Sie Mit­ar­bei­ter, denen Sie mehr zutrau­en? Die viel­leicht mehr machen könn­ten, als sie es aktu­ell tun oder an ande­rer Stel­le im Betrieb mehr Nut­zen brin­gen könn­ten? Oder Mit­ar­bei­ter, die sie gern in ande­ren Abtei­lun­gen ein­set­zen möch­ten, denen aber das dazu benö­tig­te „Fach­wis­sen“ fehlt? Dann brau­chen Sie pass­ge­naue Weiterbildungsangebote!

Wei­ter­bil­dung ist zudem eine wich­ti­ge Grund­la­ge für die lang­fris­ti­ge Fachkräftesicherung:

  • Qua­li­fi­zie­ren Sie an- und unge­lern­te Mit­ar­bei­tern für neue, kom­ple­xe­re Tätigkeiten
  • Qua­li­fi­zie­ren Sie lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­ter mit einer fach­frem­den oder ver­al­te­ten Aus­bil­dung für neue Auf­ga­ben im Betrieb
  • Qua­li­fi­zie­ren Sie erfah­re­ne Mit­ar­bei­ter für eine digi­ta­le Arbeitswelt

Im Rah­men unse­rer Info­ver­an­stal­tung infor­mie­ren wir über die För­der­mög­lich­kei­ten die das Qua­li­fi­zie­rungs­chan­cen­ge­setz bie­tet. Neben den Wei­ter­bil­dungs­kos­ten kön­nen jetzt wäh­rend der Qua­li­fi­zie­rung auch Zuschüs­se zum Ent­gelt gezahlt wer­den. Je klei­ner ein Betrieb, des­to höher ist in der Regel auch die Förderung.

Erfah­ren Sie außer­dem, was eine Teil­qua­li­fi­zie­rung ist und wie die­se in der Pra­xis umge­setzt wer­den kann (anhand eines Bei­spiels). Teil­qua­li­fi­zie­run­gen haben den Vor­teil, dass sie sehr  fle­xi­bel umge­setzt wer­den kön­nen, z.B. in Voll- oder Teil­zeit, als Schu­lung in Prä­senz oder im vir­tu­el­len Klassenzimmer.

Refe­ren­tin: Elke Fin­ke, Fort­bil­dungs­aka­de­mie der Wirtschaft

 

WANN: 14.01.2021 von — bis 10:00 — 12:00

VERANSTALTUNGSORT:

KATEGORIE:


Kar­te nicht verfügbar

ANMELDUNG

Die Buchungs­pha­se für die­se Ver­an­stal­tung ist beendet