evaluation essay for boxing despabilate amor analysis essay case studies college drinking water thesis on emperor constantine rome sittler joseph. essays on nature and grace aol com msn com netscape net resume tomorrow

Ab Montag

Verschärfte Maskenpflicht

Am Don­ners­tag­abend hat die NRW-Lan­des­re­gie­rung die neue Coro­na-Schutz­ver­ord­nung ver­öf­fent­licht. Sie gilt ab dem 25. Janu­ar. Ab Mon­tag müs­sen in NRW OP-Mas­ken, FFP2-Mas­ken oder KN95-Mas­ken in Bus­sen und Bah­nen, Super­märk­ten, Arzt­pra­xen und Got­tes­diens­ten getra­gen wer­den. Das geht aus der neu­en Coro­na­schutz-Ver­ord­nung des Lan­des her­vor, die am Don­ners­tag­abend ver­öf­fent­licht wur­de. Auf­ge­ho­ben wur­de indes das Alko­hol­ver­bot in der Öffentlichkeit.

Aktuelle News

Wir star­ten die neue Staf­fel unse­res Wirt­schafts­pod­cast mit einer Video-Edition.

Neu in der Springer-Edition vom ifaa: Ganzheitliche Gestaltung mobiler Arbeit. Wie geht mobile Arbeit in der Praxis? 

Arbei­ten von zuhau­se ist ein sehr wich­ti­ges The­ma in der Coro­­­na-Pan­­­de­­­mie. In der betrieb­li­chen Pra­xis wird zuneh­mend erkenn­bar, dass in den Unter­neh­men ein umfas­sen­des Kon­zept für die Ein­füh­rung mobi­ler Arbeit fehlt. Jeder Betrieb hat ande­re Vor­aus­set­zung und geht mobi­le Arbeit bezie­hungs­wei­se Home­of­fice unter­schied­lich an. Vor die­sem Hin­ter­grund hat das Düs­sel­dor­fer ifaa – Insti­tut für ange­wand­te Arbeitswissenschaft […]

NRW-Metallarbeitgeber wollen allenfalls tariflichen Rahmen zur Unterstützung betrieblicher Transformationsprozesse 

Die nor­­d­rhein-wes­­t­­­fä­­­li­­­schen Metall­ar­beit­ge­ber kön­nen sich sinn­vol­le tarif­li­che Rah­men­re­ge­lun­gen für fir­men­be­zo­ge­ne Zukunfts­ta­ri­fe vor­stel­len, die den Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess in den Unter­neh­men unter­stüt­zen. Der Prä­si­dent des Ver­ban­des der Metall- und Ele­­k­­­tro-Indus­­­trie Nor­­d­rhein-Wes­­t­­­fa­­­len (METALL NRW), Arndt G. Kirch­hoff, beton­te am Mon­tag nach der 2. Tarif­ver­hand­lung für die rund 700.000 Beschäf­tig­ten die­ses Indus­trie­zweigs in Düs­sel­dorf, tarif­li­che Rege­lun­gen dürf­ten jedoch in keiner […]

Vodafone-Chef im Podcast über die nächste industrielle Revolution 

Als ich vor fünf Jah­ren zu Voda­fone gekom­men bin, da fehl­te in Deutsch­land das kla­re Ziel für die digi­ta­le Zukunft. Es brauch­te eine Visi­on. Etwas wor­auf wir alle gemein­sam hin­ar­bei­ten. Wir haben unse­re Giga­bit Visi­on kre­iert und sie wird heu­te immer mehr zur Rea­li­tät. Damals konn­te sich das kaum jemand vor­stel­len.“ Im Pod­cast ‚Die Wirtschaftsreporter‘ […]

Termine

Mitglied werden

Vie­le Bene­fits und Vor­tei­le! Nut­zen Sie die Mög­lich­kei­ten einer Mit­glied­schaft in einem der Ver­bän­de der Düs­sel­dor­fer Arbeit­ge­ber­ver­bän­de e.V. bzw. der Unter­neh­mer­schaft Düs­sel­dorf und Umge­bung e.V. zum Vor­teil für Ihr Unter­neh­men und Ihre Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Wer­den Sie Mit­glied eines star­ken Ver­ban­des. Alle wei­te­ren Infos fin­den Sie hier.

Managed Events

Sie sind Rea­li­sie­rer und pla­nen eine Ver­an­stal­tung? Wir schaf­fen mit Ihnen erleb­ba­re Momen­te! Alle wei­te­ren Infos fin­den Sie hier.

Events 01–07/2021

Unter­neh­merTV – Die Düs­sel­dor­fer Wirt­schaft auf YouTube

Ver­net­zen Sie sich mit uns über unse­ren Facebook-Account

Der Whats­Ap­p/­Te­le­gram-News­let­ter der Unternehmerschaft

Tages­ak­tu­ell: Unser Radio­ma­ga­zin, immer mitt­wochs auf Anten­ne Düsseldorf

Stark in der Netzwerkarbeit

Wir hel­fen Ihnen, die rich­ti­gen Men­schen ken­nen­zu­ler­nen im größ­ten frei­wil­li­gen Arbeit­ge­ber­netz­werk in der Wirt­schafts­re­gi­on Düs­sel­dorf. Die Unter­neh­mer­schaft Düs­sel­dorf hat pro Jahr rund 120 Ver­an­stal­tun­gen im Pro­gramm — davon knapp 30 unter­schied­li­che Netz­werk­for­ma­te. Hier ein Kurz­rück­blick auf die ver­gan­ge­nen Veranstaltungen.

Düsseldorfer Arbeitgebertag

Der Arbeit­ge­ber­tag ist das gro­ße Jah­res­tref­fen der Ent­schei­der aus Wirt­schaft, Poli­tik und Gesell­schaft aus Düs­sel­dorf und Umge­bung. Mit rund 300 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern ist die­ser Tag ein Pflicht­ter­min für Wei­ter­den­ker und inno­va­ti­ve Men­schen. Wir tref­fen uns in der inspi­ra­ti­ven Atmo­sphä­re des Van der Valk Air­port­ho­tels Düs­sel­dorf und freu­en uns auf span­nen­de Gesprä­che, Impul­se und Ideen. 2019 unter ande­rem dabei Hil­de­gard Schä­fer, inno­gy-Vor­stand, Ute Schä­fer, Prä­si­den­tin der Sport­stif­tung NRW und Stef­fen Pör­ner von Ban­ken­ver­band. Den Abend mode­rier­te Uwe Schulz vom WDR.

Unternehmerschaft im Dialog

Ohne Power­point und Podi­um gibts seit 12 Jah­ren “Unter­neh­mer­schaft im Dia­log” im Düs­sel­dor­fer Indus­trie­club. Minis­te­rin­nen und Minis­ter, wie bei­spiels­wei­se Ina Schar­ren­bach, Ron­cal­li-Chef Bern­hard Paul oder Paul Zwan­zi­ger vom DFB-Chef, waren dabei. Auch die Che­fin vom Schau­spiel­haus, EU-Pro­mi­nenz geben sich einen 90minütigen Schlag­ab­tausch. Punkt 20 Uhr aber ist Fei­er­abend — das ist Tradition.

HR-Lunch: das kurz-knackige Update

Das neus­te Update für Per­so­na­ler, Aus­bil­dungs­lei­ter und ande­re Ent­schei­der im Unter­neh­men — kom­bi­niert mit einem fri­schen und kna­cki­gen Mit­tags­im­biß. Die­ses belieb­te For­mat prä­sen­tie­ren wir gemein­sam mit unse­rem Mit­glied “Wies­mann — die Per­so­na­lis­ten”. Die Mode­ra­ti­on über­nimmt regel­mä­ßig Coach und Trai­ner Bernd Lichtenauer.

Düsseldorfer Freitagsrunde

Die “Düs­sel­dor­fer Frei­tags­run­de” ist auch eines unse­rer belieb­ten Netz­werk- For­ma­te. Die­ses Ange­bot ist die bes­te Gele­gen­heit, Prak­ti­ker aus Wis­sen­schaft, Wirt­schaft, Poli­tik und Gesell­schaft live zu erle­ben. Die kurz­wei­li­ge Ver­an­stal­tung ist so kon­zi­piert, dass Füh­rungs­kräf­te aus der Wirt­schaft und ande­ren Tei­len der Düs­sel­dor­fer Gesell­schaft in ihrer täg­li­chen Arbeit unter­stützt wer­den. Dem Vor­trag schließt sich eine mode­rier­te Aus­spra­che und ein gesun­der und fri­scher Lunch in den inspi­rie­ren­den Räum­lich­kei­ten des Wirt­schaft­s­club an. Unser Netz­werk­part­ner bei der “Düs­sel­dor­fer Frei­tags­run­de” ist der Wirtschaftsclub.

Parlamentarische Abende

Zu unse­ren poli­ti­schen Kern­leis­tun­gen zählt die Influ­en­cer­ar­beit, die durch eine akti­ve Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit unter­stützt wird. Wir mischen uns poli­tisch ein, wenn es um die Inter­es­sen der Unter­neh­men geht. Dank unse­res engen poli­ti­schen Netz­wer­kes ver­schaf­fen wir den Inter­es­sen unse­rer Mit­glie­der Gehör bei Poli­ti­kern, Behör­den sowie Lan­des- und Bun­des­mi­nis­te­ri­en. Beim Par­la­men­ta­ri­schen Abend im Land­tag NRW (Ver­an­stal­ter: unter­neh­mer nrw) prä­sen­tie­ren wir uns regel­mä­ßig — mit dabei auch unse­re Mit­glieds­un­ter­neh­men. Unse­re Fotos zei­gen unse­ren Haupt­ge­schäfts­füh­rer RA Micha­el Grü­te­ring unter ande­rem mit  NRW-Minis­ter­prä­si­dent Armin Laschet und Hen­drik Wüst, Minis­ter für Ver­kehr des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len mit Ver­tre­tern unse­rer Mit­glieds­fir­men, bei­spiels­wei­se Sprin­ter-Werks­lei­ter Dr. Willi.

Business-Talks

Die Unter­neh­mer­schaft Düs­sel­dorf bie­tet ihren Mit­glieds­un­ter­neh­men viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten der Ver­net­zung. Durch Bün­de­lung spe­zi­fi­schen Fach­wis­sens der Mit­glie­der in Fach­grup­pen und Arbeits­krei­sen ist ein inten­si­ver Dia­log garan­tiert. Wenn Sie uns ken­nen­ler­nen, wer­den Sie sehr schnell fün­dig: Wir sind ein sehr effi­zi­en­tes Netz­werk, in dem Groß­be­trie­be und auch klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men von dem Wis­sen, den Erfah­run­gen und den Lösungs­an­ge­bo­ten von Exper­ten aus Indus­trie, Han­del und Wis­sen­schaft profitieren.

Seminare und Veranstaltungen

Wir set­zen auf ein viel­fäl­ti­ges Ange­bot von inten­si­ven und pra­xis­ori­en­tier­ten Semi­na­ren, sodass Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter effek­ti­ver denn je zum Ein­satz kom­men. Unse­re Semi­na­re bie­ten wir flä­chen­de­ckend in Düs­sel­dorf, Köln und Gel­sen­kir­chen an. Unse­re viel­fäl­ti­gen Ver­an­stal­tun­gen machen das Wis­sen in den The­men­be­reich Per­so­nal, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Aus­bil­dung, Stra­te­gie, Manage­ment und Office für Unter­neh­men nutz­bar. Ent­schei­dern aus den Betrie­ben erhal­ten bei uns die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen für ihre Arbeitsbereiche.

Grün­de, unse­re Ver­an­stal­tun­gen zu besuchen:

  • Die eige­ne Arbeit reflektieren
  • Neue Ideen sammeln
  • Aus der Pra­xis lernen
  • Aus­bau des eige­nen Netzwerks
  • Direk­te Vertiefung
  • Inter­es­san­te Men­schen treffen
  • Neue Metho­den und Tools
  • Erfah­rungs­aus­tausch

Wen Sie auf unse­ren Ver­an­stal­tun­gen treffen:

  • Ent­schei­der aus den Unternehmen
  • Mit­glie­der aus den Vor­stän­den und der Geschäftsführung
  • Fach- und Führungskräfte
  • Aus den Abtei­lun­gen: Human Res­sour­ces, Aus- und Wei­ter­bil­dung, Ver­trieb, Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on, Vor­stands­kom­mu­ni­ka­ti­on, inter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on, Cor­po­ra­te Identity

Chris­ti­na Moe­ser ist Ihre Ansprech­part­ne­rin für Ver­an­stal­tun­gen und Netz­werk-Instru­men­te. T: 0211.6690813

Stark in Ihrer Problemlösung

Unser Rund-um-sorg­los-Paket für Ent­schei­der, Per­so­nal­lei­ter, Aus­bil­dungs­lei­ter und Aus­bil­der: Als Mit­glied haben Sie eine „Arbeits­recht-Flat“: Sie reicht von der tele­fo­ni­schen Erst­be­ra­tung über das per­sön­li­che Gespräch bis hin zur Ver­tre­tung vor Gericht quer durch alle Instan­zen. Selbst wenn ein Unter­neh­men sich bun­des­weit durch uns ver­tre­ten lässt, gilt das Ver­si­che­rungs­prin­zip: Mit Ihrem Mit­glieds­bei­trag ist alles abge­gol­ten. Wie oft ein Mit­glied einen unse­rer Fach­an­wäl­te in Anspruch nimmt, hat kei­ner­lei Ein­fluss auf die Kos­ten. Mit dem Bei­tritt hat ein Unter­neh­men das, was ein Pri­vat­mann eine Recht­schutz­ver­si­che­rung nen­nen wür­de: den vol­len anwalt­li­chen Ser­vice im Bereich Arbeits- und Sozi­al­recht für einen Festbetrag.

Rechts­be­ra­tung und Prozessvertretung

Wir unter­stüt­zen unse­re Mit­glie­der in allen Fra­gen des Arbeits­rechts. Dazu ste­hen zehn hoch­qua­li­fi­zier­te und erfah­re­ne Juris­ten zur Ver­fü­gung. Für unse­re Mit­glieds­un­ter­neh­men bie­ten wir ein umfas­sen­des Leis­tungs­spek­trum an:

  • umfas­sen­de und kos­ten­freie Beratung
  • pro­zess­recht­li­che Vertretung
  • Unter­stüt­zung bei betriebs­ver­fas­sungs­recht­li­cher Konflikten
  • Rund­schrei­ben an Geschäfts- und Per­so­nal­lei­tun­gen über Geset­zes­ent­wick­lun­gen, Ände­run­gen im Arbeits- und Sozi­al­recht sowie Berich­te über die aktu­el­le Rechtsprechung
  • Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen zu arbeits- und sozi­al­recht­li­chen Fragen

Dar­über hin­aus bie­ten wir eine indi­vi­du­el­le Bera­tung unse­rer Mitgliedsunternehmen

  • in arbeits- und sozi­al­recht­li­chen Belangen
  • bei Abschluss von Betriebs­ver­ein­ba­run­gen und Sozialplänen
  • bei der Gestal­tung von Arbeitsverträgen

Betreu­en unse­re Mit­glieds­fir­men in Rechts­fra­gen: Alex­an­der Jar­re, Frie­de­ri­ke von Win­ter­feld, Eva-Maria Schött­ler und Ulf-Rüdi­ger Hohen­haus. T: 0211.669080

Stark im Azubi- und Fachkräfte-Marketing

Um einen Fach­kräf­te­man­gel in Zukunft zu ver­mei­den, müs­sen die Wei­chen für eine vor­aus­schau­en­de Arbeits­kräf­te­po­li­tik schon heu­te gestellt wer­den. Wir bie­ten unse­ren Mit­glieds­un­ter­neh­men zahl­rei­che Instru­men­te, Pro­gram­me und Kon­zep­te an, die sich bewährt haben.

Azubi-Marketing

Wir bie­ten rund 50 Semi­na­re für Aus­zu­bil­den­de an, bei­spiels­wei­se zu den The­men Lern­tech­ni­ken, Tele­fon­trai­ning, Prü­fungs­vor­be­rei­tung, Zeit­ma­nage­ment, Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on, erfolg­rei­ches Prä­sen­tie­ren und Kun­den­kon­takt­schu­lun­gen. Sehr erfolg­reich sind auch unse­re belieb­ten „Azu­bi-Tage“.

Lisa Marie Sche­lig ist Ihre Ansprech­part­ne­rin für unser Azu­bi-Mar­ke­ting. T: 0211.20575601

Stark in den Medien

Unse­re Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ex­per­ten arbei­ten hoch­pro­fes­sio­nell. Sie pfle­gen einen inten­si­ven Kon­takt zu Jour­na­lis­ten aus Pres­se, Funk und Fern­se­hen und sind wich­ti­ge Ansprech­part­ner zu allen poli­ti­schen The­men, die unse­re Bran­che betref­fen. Wir infor­mie­ren Jour­na­lis­ten mit Pres­se­mit­tei­lun­gen, in Pres­se­kon­fe­ren­zen oder Hin­ter­grund­ge­sprä­chen sowie über die sozia­len Medi­en regel­mä­ßig über aktu­el­le Ent­wick­lun­gen. Wich­ti­ger denn je ist die poli­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on. Im Sin­ne der Mit­glie­der­an­lie­gen spre­chen wir dann mit Ent­schei­dungs­trä­gern aus der Poli­tik – und das in einem leis­tungs­fä­hi­gen Netz­werk von regio­na­ler bis auf euro­päi­scher Ebe­ne. Was wir sagen, wird gele­sen und gehört.

Netz­werk Kommunikation

Vie­le Unter­neh­men ver­fü­gen nicht über aus­ge­bil­de­tes Per­so­nal in der Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit. Meist wird die­se Auf­ga­be neben­bei erle­digt. Unse­re Grund­la­g­en­se­mi­na­re lie­fern das dazu not­wen­di­ge Hand­werks­zeug. Trai­nings im Tex­ten und für die Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on geben Tipps für die prak­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ar­beit. Zwei­mal im Jahr tref­fen sich die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­ant­wort­li­chen der Mit­glieds­un­ter­neh­men zum zwang­lo­sen Erfah­rungs­aus­tausch. Schwer­punkt des Tages ist immer ein The­ma aus der täg­li­chen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ar­beit, vom Pres­se­recht bis zum Internetauftritt.

Anten­ne Düsseldorf

Hören Sie aktu­el­le News und fit­te Exper­tin­nen und Exper­ten immer auf Anten­ne Düs­sel­dorf, mitt­wochs ab 19:04 Uhr. Gibts auch im Live­stream unter www.antenneduesseldorf.de.

Pod­cast

Eine geball­te Ladung mit Tipps, Ideen und News zu den The­men Wirt­schaft, Per­so­nal, Bil­dung und Poli­tik: das ist unser belieb­ter Pod­cast aus dem Her­zen Düs­sel­dorfs. Ob beim Kaf­fee kochen, auf dem Weg zur Arbeit oder beim Jog­gen: Mit unse­rer Sen­dung sind Sie immer auf der siche­re­ren Sei­te. Mode­riert wird sie von Chris­toph Soch­art. Mehr dazu unter www.anchor.fm/unternehmerschaft.de

Chris­toph Soch­art zeich­net ver­ant­wort­lich für die Berei­che Kom­mu­ni­ka­ti­on, Bil­dung und Kon­flikt­ma­nage­ment. T: 0211.6690812

Stark in Berufs- und Studien-Orientierung

Wir ver­fü­gen über eine mehr als 60jährige Erfah­rung im Bereich der prä­ven­ti­ven Berufs­ori­en­tie­rung. Mit unse­ren Kom­pe­tenz­zen­tren, Pro­gram­men und Pro­jek­ten bil­den wir die gesam­te Bil­dungs­ket­te ab – von der Kita bis zur Hochschule.

Schule/Wirtschaft

Die Ser­vice­stel­le SCHULEWIRTSCHAFT för­dert lokal, regio­nal und lan­des­weit die Ver­net­zung zwi­schen Schu­le und Wirt­schaft. Sie ver­steht sich als Bera­tungs- und Unter­stüt­zungs­an­ge­bot für Schu­len, Unter­neh­men und die regio­na­len Bil­dungs­an­bie­ter. Bil­dung ist der wich­tigs­te Wett­be­werbs­fak­tor, den wir in Deutsch­land haben. Des­halb ist die Zusam­men­ar­beit von Schu­le und Wirt­schaft von zen­tra­ler Bedeu­tung. Das Netz­werk SCHULEWIRTSCHAFT ist auf die­sem Gebiet kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner mit lang­jäh­ri­ger Erfahrung.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Bil­dungs­ak­ti­vi­tä­ten ent­lang der gesam­ten Bil­dungs­ket­te fin­den Sie:

Und bei unse­rer Stiftung!

Stiftung ProAusbildung

Unse­re Stif­tung ver­steht sich als Werk­bank der Düs­sel­dor­fer Bil­dungs­ge­sell­schaft. Wir ent­wi­ckeln und rea­li­sie­ren Unter­stüt­zungs­pro­gram­me vom Kin­der­gar­ten bis zur Hoch­schu­le — mit dem Schwer­punkt der kom­pe­tenz­si­che­ren und prä­ven­ti­ven Berufs­ori­en­tie­rung. Von der Audi­t­agen­tur Cert­qua (eine Initia­ti­ve der größ­ten Wirt­schafts­ver­bän­de Deutsch­lands) wer­den wir regel­mä­ßig eva­lu­iert und zer­ti­fi­ziert. Wir arbei­ten eng mit allen Bil­dungs­be­tei­lig­ten zusam­men und rea­li­se­ren alle unse­re Kon­zep­te gemein­sam mit den Direkt-Betrof­fe­nen. Dadurch errei­chen wir eine hohe und erfolg­rei­che Wirksamkeit.

www.stiftung-proausbildung.de

MINTZDI

Unser Netz­wer­ke MINT + zdi för­dern, unter­stüt­zen und begleiten!

www.mint-duesseldorf.de

Lesebande

Lesen macht Spaß. Lesen macht schlau: Dies ist die Bot­schaft der “Düs­sel­dor­fer Lese­ban­de”. Höhe­punkt ist all­jähr­lich das “Düs­sel­dor­fer Lese­fest”.  www.leseban.de

Ezgi Yil­diz hilft Ihnen ger­ne, bei­spiels­wei­se bei qua­li­ta­ti­ven Kon­tak­ten zu unse­ren Schu­len und Bil­dungs­an­bie­tern. T: 0211.6690822. Eva Deckers (Mut­ter­schafts­ur­laub)

Rena­te-Mela­nie Kiszkiel unter­stützt Sie ger­ne auch. T: 0211.16383064