Unsere Hotline zum Thema Ausbildungsbotschafter: hier die wichtigsten Antworten

Aus wel­chen Lehr­jahr soll­ten die Azu­bis sein?

2. und 3. Lehr­jahr

Gibts die Bot­schaf­ter auch im Kreis Mett­mann?

ja. Kon­takt­da­ten unter www.ausbildungsbotschafter-duesseldorf.de

Wer­den auch hand­werk­li­che Beru­fe vor­ge­stellt?

Ja, aber der Schwer­punkt liegt noch in den Berei­chen Indus­trie, Dienst­leis­tun­gen, Han­del. Für hand­werk­li­che Beru­fe gibts bald auch ein neu­es Pro­jekt. Mehr dür­fen wir aber noch nicht ver­ra­ten. Wenn es soweit ist, infor­mie­ren wir hier: www.kompetenzzentrum-duesseldorf.de

Wer bezahlt die Schu­lun­gen der Aus­bil­dungs­bot­schaf­ter?

Die Trai­ner­kos­ten über­nimmt die Stif­tung Pro Aus­bil­dung.

Wie geschieht in den Schu­lun­gen?

Zunächst reflek­tie­ren die Aus­bil­dungs­bot­schaf­ter im Rah­men einer pro­fes­sio­nel­len Beglei­tung ihren Aus­bil­dungs­be­ruf und fas­sen zusam­men, was sie an dem Beruf und ihrer Tätig­keit gut fin­den. Auch Din­ge, die nicht so gut lau­fen, kön­nen the­ma­ti­siert wer­den, denn: die Bot­schaf­ter sol­len ein rea­lis­ti­sches Bild des Beru­fes refe­rie­ren. Auch das The­ma “Kar­rie­re mit Leh­re” wird her­aus­ge­ar­bei­tet. Dies alles geschieht an einem Tag in sehr inter­ak­ti­ver Wei­se. Sie erar­bei­ten sich die Lösun­gen in Grup­pen­ar­bei­ten. In den dann fol­gen­den 14 Tagen arbei­ten die kom­men­den Aus­bil­dungs­bot­schaf­ter an ihrer Prä­sen­ta­ti­on. Sie ler­nen dabei auch frei zu refe­rie­ren. Anschlie­ßend folgt ein zwei­ter Trai­nings­tag: die Prä­sen­ta­tio­nen wer­den geübt und pro­fes­sio­nell aus­ge­wer­tet, manch­mal sogar gefilmt.

Führt die Schu­lun­gen pro­fes­sio­nell durch:
Chris­ti­na Opel, Busi­ness­coach aus Düs­sel­dorf

Wie­viel Schu­len machen mit?

Aktu­ell neh­men in Düs­sel­dorf 25 Schu­len an dem Pro­gramm teil und: es wer­den täg­lich mehr.

Wel­che Res­sour­cen kom­men vom Betrieb?

Das Unter­neh­men stellt die Azu­bis für die Schu­lung und die Schul­be­su­che (ca. 4–5/Jahr) frei.

Die Fra­gen wäh­rend der Hot­line beant­wor­te­te Chris­ti­na Moe­ser. Haben Sie die Hot­line ver­passt? Hier gibts alle Infos: moeser@unternehmerschaft.de