Düsseldorfer Ausbilderkreis Sonderveranstaltung: TEAMWORK — Integration von A bis Z

Stel­len Sie sich vor, Sie leben in einem frem­den Land, ver­ste­hen die Spra­che nicht und es gibt Din­ge zu essen, die Sie nicht ken­nen. Sie mer­ken schnell, dass die Tages­ab­läu­fe von ande­ren Struk­tu­ren und Abläu­fen gestal­tet wer­den. Es wer­den Ihnen Berufs­bil­der und Arbeits­plät­ze vor­ge­stellt, von denen Sie noch nie gehört haben und Ihre Auf­ga­be ist es, die­se in kur­zer Zeit mög­lichst prä­zi­se ken­nen­zu­ler­nen. Oder, Sie leben schon län­ger in einem Land und Ihnen fällt es schwer, den rich­ti­gen Anschluss zu fin­den, weil Sie nicht wis­sen, wo Sie begin­nen sol­len. Momen­tan wird viel dar­über dis­ku­tiert, wie die Men­schen, die sich mit all den Fra­gen und Gedan­ken aus­ein­an­der­set­zen müs­sen, in Deutsch­land inte­griert wer­den kön­nen. Aber was bedeu­tet über­haupt „inte­griert sein“? Genau hier, auf der Suche nach Ant­wor­ten auf all die Fra­gen zum The­ma Inte­gra­ti­on, knüpft die­se Ver­an­stal­tung an.

Ziel­grup­pen: Geschäfts­füh­rer, Aus­bil­dungs­lei­ter, Aus­bil­der, Recrui­ter, Per­so­na­ler, inter­es­sier­te Unter­neh­mens­ver­tre­ter
______________________

Ver­an­stal­tungs­ort: Indus­trie-und Han­dels­kam­mer, Düs­sel­dorf

Anmel­dung:
E‑Mail an dak@ausbilderkreis-duesseldorf.de